Sonntag, 16. Mai 2010

Ikea gegen Regendepression

Was war das ein Scheißwetter die letzten Wochen!
Und nach der entsetzlich fröhlichen Oma-Tasche peitschte mich das Wetter so dolle, dass ich den albernen Ikea-Stoff wieder vor holte und einfach drauf los klöppelte.
Erst das Schnittmuster auf ein Kinoplakat, dann übertragen.
Dank Caros Geodreieck gelang mir die Geschichte auch gleichmäßig;)

Alles zugeschnitten, den Aussenstoff mit Vlieseline verstärkt und losgenäht.
Raus kam das:
Und auch dazu gab´s wieder eine Geldbörse- muss ja passen;)
Wie das Set angekommen ist, weiß ich noch nicht, hoffe, die jenige hat sich gefreut:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen