Montag, 10. Mai 2010

Grenzenlose Selbstüberschätzung!

So, weiter geht´s mit der Geldbörse!

Irgendwie bin ich beim zappen durchs www hier drüber gestolpert und die Idee war da!

Nur sollte mein Portemonnaie irgendwie "anders" aussehen- also ohne Reißverschluß.
Trotzdem hab ich natürlich gnadenlos abgekupfert und mir die Fächer für die Kartenflut zur Aufgabe gemacht.
Hat auch dank der hervorragenden Anleitung prima geklappt- selbst bei einem Näh-Honk wie mir!
Da Vlieseline ja noch immer ein Fremdwort für mich war, ging das auch irgendwie so.
Das ist jedenfalls der Anfang und im Vergleich zur Anleitung sieht der geneigte Leser daß ich ich schonmal nur selektiv an die Größenvorgaben gehalten habe;)
Trotzdem ging´s friemelig und locker von der Hand.
Die "Einschubtäschchen" bekam ich auch hin- sogar beidseitig!
Nach viel Gefriemel und Schnippelei sah das dann so aus:
Man sieht "geschickterweise" gar nicht, daß ich ohne Vlieseline gearbeitet hab...
Und tatsächlich ist für mich das einzig Doofe der Verschluß.
Ich hatte nur ´nen komischen Haken- mittlerweile hab ich auch Druckknöpfe:)
Und so sieht das Set dann komplett aus!

Aber nun ist Feierabend für heute, ich hab mir eben vom einkaufen ´ne Flasche Holundersekt mitgebracht, den mag ich und den vernichte ich jetzt ein wenig.

Kommentare:

Der piekfeine Angler hat gesagt…

Wow! Das sieht ja mal schick aus! Glückwunsch! Nimmst Du auch Aufträge an?

FriemelFee hat gesagt…

Von Euch immer:)

Kommentar veröffentlichen